Pegida-Gruselableger auch in Leipzig und Hannover – Protest gegen Rassist_innen am 12.Januar!

Nachdem gestern in Köln, München, Münster, Rostock… gezeigt wurde, mwie gesellschaftlicher Protest gegen die braunden Rattenfänger_innen von Pegida und Co aussehen kann, haben sich nun Ableger in meinen beiden Lieblingsstädten gegründet. In Leipzig (LEGIDA) und in Hannover(HAGIDA) wollen die Rassist_innen am 12.Januar ihre Hass auf die Straße tragen.

In Leipzig gibt es sogar ein Positionspapier, welches neben dem üblichen antimuslimischen Hass auch die Abschaffung der Gleichstellungsbemühungen von Mann und Frau fordert. Eine gute Analyse dazu gibt es hier. Leipzig nimmt Platz hat einen Gegenaufruf gestartet und ruft zu kreativem Protest auf.

Folgende Demos sind bisher angemeldet (Quelle: Leipzig nimmt Platz):

 

  • Demonstration „Refugees welcome“
    → 16:00 Uhr ab Markt
    → Kundgebung ab 16:30 Uhr am Westplatz
    Aufruf (mehrsprachig) und weitere Informationen
  • Demonstration „Legida? Läuft nicht.“
    → 16:00 Universität Leipzig Hauptcampus/Innenhof
    Leipziger Studierende gegen Legida!
  • Demonstration „Willkommen in Leipzig – eine weltoffene Stadt der Vielfalt“
    → 18:00 Uhr ab Nikolaikirchhof
    Aufruf zum Sternmarsch
  • Demonstration des „Bündnis 8. Mai“
    → 17:00 Uhr ab Lindenauer Markt
    (bisher keine Infos auf der Homepage)
  • Kundgebung „Leipzig. Courage zeigen“
    → 18:00 Uhr auf dem Waldplatz
    (bisher keine Infos auf der Homepage)

Für Hannover haben verschiedene Gruppen Aktionen angekündigt. Sobald etwas bekannt wird, wird es hier veröffentlicht.

 

 

CC BY-NC-ND 4.0 Pegida-Gruselableger auch in Leipzig und Hannover – Protest gegen Rassist_innen am 12.Januar! von verqueert... ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 4.0 international.