PEGIDA in Gesetzesform stoppen! – Stoppt die Einführung des neuen Asylunrechtsgesetzes!

Demonstration am 17.04.2015, 17:00 Steintor Hannover

Die Große Koalition brachte Anfang diesen Jahres den Entwurf der neuen Asylgesetzgebung vor. Damit ist der Weg geebnet für eine weitere Gesetzesverschärfung und somit eine Ausweitung von repressiven Maßnahmen gegen Geflüchtete und Asylsuchende. Am 3. Dezember 2014 wurde das Gesetz bereits vom Kabinett verabschiedet. Am 24. April 2015 findet die zweite Lesung im Bundestag statt. Im Juni 2015 soll es dann in Kraft treten. Es ist das alte Spiel: Zuckerbrot und Peitsche! Es gibt ein paar Zugeständnisse für Menschen mit Duldungsstatus und gleichzeitig sollen Abschiebehaft, Einreise-und Aufenthaltsverbot sowie Ausweisungen zur gängigen Praxis werden.

 Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Grund zur Annahme besteht, dass alle zukünftig einreisenden Geflüchteten in Deutschland weggesperrt werden können. Es muss auch davon ausgegangen werden, dass die Zahl der Abschiebungen stark ansteigen wird. Das Grundrecht auf Asyl und das Recht auf einen „fairen“ Zugang zu einem Asylverfahren wird damit endgültig abgeschafft. Die Geflüchteten werden schon mit ihrer Einreise nach Deutschland kriminalisiert. Ihnen wird jegliche Chance auf ein „faires“ Verfahren verwehrt.

Die Drohung an politisch aktive Geflüchtete, sie könnten Nachteile erleiden, ist ein Angriff auf alle politisch engagierten Menschen in der BRD. So wird das Recht auf Meinungsfreiheit und politische Betätigung als solches infrage gestellt, auch wenn es hier speziell die Geflüchteten betrifft.

Mit der Formulierung, dass bei „Fluchtgefahr“ Geflüchtete in Abschiebe-/ Ausreisegewahrsam genommen werden können, wird das gesamte Gesetz ad absurdum geführt. Bei Geflüchteten von „Fluchtgefahr“ zu sprechen ist wohl der größte Hohn, den sich ein Asylgesetz erlauben kann.

Somit rufen wir alle Menschen auf, sich diesem Unrechtsgesetz in den Weg zu stellen.

 Flucht ist und bleibt kein Verbrechen! Es trifft einige, aber gemeint sind wir alle!

 – Bündnis gegen Asylgesetzesverschärfung Hannover

mehr Informationen http://asylistmenschenrecht.de/

CC BY-NC-ND 4.0 PEGIDA in Gesetzesform stoppen! – Stoppt die Einführung des neuen Asylunrechtsgesetzes! von verqueert... ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 4.0 international.