vor 69 Jahren wurde Robert Gauweiler hingerichtet

Heute exakt vor 69 Jahren, am 11.12.1944 wurde Robert Gauweiler – von der NS-Militärjustiz angeordnet – hingerichtet. Sein Vergehen: Die Äußerung: “Diesen Krieg verlieren wir.” Nach Denunziation  festgenommen, verurteilt wegen “Wehrkraftzersetzung” und nach Hamburg gebracht, wurde der Hannoveraner auf dem Truppenübungsplatz Am Höltigbaum in Hamburg Rahlstedt erschossen. Seine Geschichte ist hier und hier nachlesbar.

Ihm zum Gedenken wurde ein Stolperstein an seinem Wohnhaus Diederichstrasse 44 verlegt. Sein Todestag ist Anlass, diesen zu reinigen, was ich heute getan habe.

2013-12-11 16.54.08 Mehr zu Gauweiler findet sich in den oben angegeben Links. Zur Situation des (Nicht-)gedenkens in Hannover habe ich hier einen längeren Beitrag verfasst.

CC BY-NC-ND 4.0 vor 69 Jahren wurde Robert Gauweiler hingerichtet von verqueert... ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 4.0 international.