Prostitution Minderjähriger im deutsch-tschechischen Grenzgebiet

(erschienen im Nov.2003 in Rosige Zeiten Oldenburg)

Der jüngst von Karo und Unicef vorgelegte Bericht weist auf ein seit Jahren bekanntes und zunehmendes Problem hin, Prostitution von Minderjährigen in der Tschechischen Republik. Freier sind demnach zumeist deutsche Touristen. Bereits seit 1994 gibt es Erkenntnisse, die dieses Bild stützen. Der 1994 erschienene tschechisch-französische Dokumentarfilm “Not angels but angels” und der Film “Mandragora” beschreiben die Situation jugendlicher Prostituierter in der tschechischen Hauptstadt Prag. Von Seiten der tschechischen Regierung wurden sofort nach Vorlage des Berichtes die getroffenen Aussagen dementiert. Es gäbe nur vereinzelte Fälle von Prostitution von Kindern und Jugendlichen, die mit der notwendigen Härte des Gesetze verfolgt würden. ->weiterlesen “Prostitution Minderjähriger im deutsch-tschechischen Grenzgebiet” »