Schlagwort-Archive: schwuler Rassismus

Karriere eines konstruierten Gegensatzes: Zehn Jahre „Muslime versus Schwule” endlich neu aufgelegt

Endlich ist es soweit. Nachdem die Erstauflage schnell vergriffen war, gibt es nun das  Buch “Karriere eines konstruierten Gegensatzes: Zehn Jahre „Muslime versus Schwule”” (hg. von Koray Yılmaz-Günay) in einer 2. Auflage. Es wird aktuell schon ausgeliefert, so dass es sich auch durchaus noch als Geschenk anbietet – Bestellung direkt: http://www.edition-assemblage.de/karriere-eines-konstruierten-gegensatzes/ . In einigen Buchläden … Karriere eines konstruierten Gegensatzes: Zehn Jahre „Muslime versus Schwule” endlich neu aufgelegt weiterlesen

Berliner CSD – Judith Butler kritisiert schwul-lesbischen Rassismus und fordert zu gemeinsamen Kampf gegen Rassismus und Homophobie auf

Alle Jahre wieder. Christopher Street Days haben sich in den letzten Jahren zur Routine entwickelt. Von ein paar Ewiggestrigen abgesehen, die die Demonstrationen verurteilen oder beleidigen müssen, wie jüngst ein CDU-Landtagsabgeordneter aus Sachsen, der die CSD-Teilnehmer am liebsten gleich inhaftieren würde und das auch kund tut, haben sich die Veranstaltungen zur wichtigen Meinungsäußerung, aber nicht … Berliner CSD – Judith Butler kritisiert schwul-lesbischen Rassismus und fordert zu gemeinsamen Kampf gegen Rassismus und Homophobie auf weiterlesen

Opfertelefon auf Feindbildsuche II

Vorneweg, wer den ersten Teil vermisst, den gibt es hier: Opfertelefon auf Feindbildsuche In diesem Beitrag wurde die Berliner Opferberatungsstelle für Opfer homophober Gewalt Maneo für ihre rassistische Kampagne, welche sie mit Studien unterlegt, kritisiert und die Studie entsprechend thematisiert. Was damals noch nicht bekannt war, hat jetzt queer.de veröffentlicht(http://www.queer.de/detail.php?article_id=10906) herausgefunden. Neben oben beschriebenen analytischen … Opfertelefon auf Feindbildsuche II weiterlesen

Schwule sind voll eklig?

Anmerkungen zu einer Studie (erschienen in Rosige Zeiten, Oldenburg, Dez.2007) Die vergangene ROZ setzte sich mit einer Studie von Maneo auseinander und wies statistische Schwächen, sowie offen rassistische Betrachtungen nach. Mittlerweile ist eine weitere Studie erschienen, die hier ebenso betrachtet werden soll. Vorweggenommen sei, sie kommt zu ähnlichen Schlüssen, wie die Studie von Maneo, betont … Schwule sind voll eklig? weiterlesen

Opfertelefon auf Feindbildsuche

Pünktlich zum Tag gegen Homophobie hat die Berliner schwule Opferberatungsstelle und Notfalltelefon Maneo das Ergebnis einer anonymen Internetbefragung vorgestellt. Von den 24.000 TeilnehmerInnen der Befragung gaben 35% an, in den letzten 12 Monaten Ofer homophober Gewalt geworden zu sein. Besonderer Schwerpunkt in der Pressearbeit und der Studie wurde auf die Feststellung verwendet, das – obwohl … Opfertelefon auf Feindbildsuche weiterlesen

“Einigkeit und Recht und Freiheit” – Nationalismus in lesBiSchwulen Zusammenhängen

Veranstaltungshinweis: :: 19. Mai, 19.30 Uhr, Kabale (Geißmarlandstr. 19) :: 22 Uhr female beats mit DJ Teena F., PopRiotCuisine und PinkyWinkyGir :: Spätestens seit der vollständigen Abschaffung des §175 und der Einführung der Eingetragenen Lebenspartnerschaft ist auch die lesBiSchwule Community dort angekommen, wo sie gerne hin wollte. Lesben und Schwule haben nun die Möglichkeit auch … “Einigkeit und Recht und Freiheit” – Nationalismus in lesBiSchwulen Zusammenhängen weiterlesen

CSD Berlin 2006

“Verschiedenheit und Recht und Freiheit” so soll das Motto des diesjährigen CSD Berlin lauten. Ursprünglich war sogar Einigkeit und Recht und Freiheit als Motto angedacht. Die Korrektur des Mottos verschiebt jedoch nicht die grundsätzliche Kritik an einem Motto, welches sich bewusst an die deutsche Nationalhymne anlehnt. Mit dieser Wahl wird der Ansatz des Christopher Street … CSD Berlin 2006 weiterlesen