Schlagwort-Archive: Militär

St. Pauli in neuer Uniform-Kiezkicker in Rüstung?

Der Spagat zwischen Mythos und Realität Under Armour („Unter der Rüstung“) hat zwei Gesichter, das martialische und soziale. Ein Gastbeitrag von Dirk Hogess Geballtes wirtschaftliches Kalkül mit sozialen Beibrot Der FC St. Pauli geht mit einem neuen Ausrüster in die nächste Saison, aber stellt der Deal nicht die Glaubwürdigtkeit der Braun-Weißen in Frage. Nächstes Jahr … St. Pauli in neuer Uniform-Kiezkicker in Rüstung? weiterlesen

Aktionstag gegen Kindersoldat*innen– Red Hand Day 2016 auch in Hannover

Die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Hannover wird am 12.02.2016 im Rahmen einer weltweiten Kampagne ab 17 Uhr auf dem Kröpcke gegen den Missbrauch von Kindern als Soldatinnen und Soldaten protestieren und informieren. Ob Syrien, Afghanistan, Kolumbien oder Kongo: Überall auf der Welt werden Kinder gezwungen, in kriegerischen Auseinandersetzungen zu kämpfen. Dabei ist es ein schweres … Aktionstag gegen Kindersoldat*innen– Red Hand Day 2016 auch in Hannover weiterlesen

‚Embedded journalism‘ war gestern. Nun hofiert der Journalismus schon die militärischen Werbeveranstaltungen der Bundeswehr. Zur Werbeveranstaltung für die Bundeswehr auf dem Gelände der ‚Mitteldeutschen Zeitung‘

Das geht nur im Osten. Dort wo vor lauter Hoffnungslosigkeit Menschen nach jeder Zukunftsperspektive greifen. Nachdem für die Kriege gegen Afghanistan und den Irak schon der Flughafen Leipzig-Halle zum militärischen Drehkreuz umgerüstet wurde – ohne größeren Protest, allein regionale und bundesweite Friedensorganisationen wie die DFG-VK stellten und stellen sich dagegen –, geht nun die regionale … ‚Embedded journalism‘ war gestern. Nun hofiert der Journalismus schon die militärischen Werbeveranstaltungen der Bundeswehr. Zur Werbeveranstaltung für die Bundeswehr auf dem Gelände der ‚Mitteldeutschen Zeitung‘ weiterlesen

außen- und entwicklungspolitische Vorstellungen im Koaltionsvertrag

Nachdem ich mich in Kurzfassungen zu Sicherheitspolitik und LGBTIQ*-Politik mit dem Koalitionsvertrag beschäftigt habe, hier nun ein etwas genaurer Blick auf die Außen- und Entwicklungspolitik der kommenden schwarz/roten Koalition. Der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD ist aus friedenspolitischer Perspektive sehr problematisch. Letztlich liefert er die argumentative Basis für kriegerische und rassistische Politiken. In der Außenpolitik … außen- und entwicklungspolitische Vorstellungen im Koaltionsvertrag weiterlesen

kein Hausrecht für die Bundeswehr in Kirchen

In einer Mitteilung mit der Bezeichnung G 16/2013 vom 16.5.2013, gibt das ev. Landeskirchenamt Hannover in Absprache mit der Militärseelsorge und der Theologischen Abteilung des Landeskirchenamts den Kirchenvorständen Empfehlungen zu Regelungen, wie sich diese bei der etwaigen Durchführung von Trauerfeiern von “gefallenen”, also während ihres Einsatzes getöteten Soldaten und Soldatinnen zu verhalten habe. In diesem … kein Hausrecht für die Bundeswehr in Kirchen weiterlesen

Lieber ein warmer Bruder als ein Kalter Krieger!

„Ob er nun in Kroatien, Bosnien, Serbien, in Indochina oder Uzbekistan kämpft, ob Befreiungskämpfer oder Imperialist, der Krieger vergewaltigt Frauen. Er fühlt es in seinem Kopf, in seinem Gewehr und in seinem Sexualorgan: die Zivilisation ermutigt ihn, genau das zu tun. […] Es geht weniger um die ‘Wiederherstellung’ des Kriegers, denn um die Selbstvergewisserung der … Lieber ein warmer Bruder als ein Kalter Krieger! weiterlesen