Leipziger Friedensinitiativen vergeben den 4 Völker-Schlacht-Preis

Wie der Friedensweg e.V. aus Leipzig mitteilte wird es in diesem jahr zwei Sieger geben.

“Energy Sachsen trug im letzten Jahr mit einer hemmungslosen Werbeoffensive zur Kanonenfutterrekrutierung und Kriegsverwendungsfähigkeit bei. Den Höhepunkt bildete die moderatorische und musikalische Präsentation der Bundeswehr beim Leipziger Stadtfest auf dem Augustusplatz”

Thomas de Maiziere erhält den Preis, so die Jury “in der nationalen Wertung für seine ruhige und zielführende Tätigkeit als Kriegsminister. Dank seiner Arbeit wird jetzt nicht nur offiziell von einem Krieg in Afghanistan gesprochen, sondern es wird auch alles getan, dass Kriegseinsätze der Bundeswehr für den ungehinderten Zugang zu Ressourcen und Märkten auch weiterhin ohne störende Einflusswirkung der Öffentlichkeit durchgeführt werden können.”

Die preisverleihung soll am 6.Dezember im Rahmen einer Vortragsvorlesung mit Thomas de Maiziere, bzw. parallel zur Preisverleihung in Oslo stattfinden. zur vollständigen Mitteilung

CC BY-NC-ND 4.0 Leipziger Friedensinitiativen vergeben den 4 Völker-Schlacht-Preis von verqueert... ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 4.0 international.