“Einigkeit und Recht und Freiheit” – Nationalismus in lesBiSchwulen Zusammenhängen

Veranstaltungshinweis:

:: 19. Mai, 19.30 Uhr, Kabale (Geißmarlandstr. 19) :: 22 Uhr female beats mit DJ Teena F., PopRiotCuisine und PinkyWinkyGir ::

Spätestens seit der vollständigen Abschaffung des §175 und der Einführung der Eingetragenen Lebenspartnerschaft ist auch die lesBiSchwule Community dort angekommen, wo sie gerne hin wollte. Lesben und Schwule haben nun die Möglichkeit auch und vollkommen gute Staatsbürger* zu sein. Der eine kleine Makel ihrer Sexualität scheint ihnen von der Gesellschaft nachgesehen zu werden und erwächst nicht mehr zu einem Ausschlussgrund. Dem entgegen schließen Lesben und Schwule jetzt aus.

Dringliche Anzeichen dieser Entwicklung sind die Geschehnisse der letzten Monate: So wollte sich der Berliner CSD in Anlehnung an die deutsche Nationalhymne das Motto ‘Einigkeit und Recht und Freiheit’ geben, dass  erst nach starken Protesten in die nicht viel bessere Version ‘Vielfalt und Recht und Freiheit’ gewandelt wurde. Für den Leipziger CSD war ein ‘Nationaler Frauenstammtisch’ geplant, der nach Kritik in ‘Bundesweiter Frauen-stammtisch’ umbenannt wurde. Schließlich forderte der Berlin-Brandenburger ‘Lesben und Schwulen-verband Deutschlands’ den u.a. vom Zentralrat der Juden und vom Zentralrat der Muslime, sowie von FDP bis Linkspartei scharf kritisierten Staatsbürgerschaftstest aus BaWü auch für Berlin.

Migrantinnen und Migranten erhalten die Rolle Störenfriede zu sein. Transgender, Transsexuelle, Intersexe, Tucken, Tunten, Lesben und Schwule nicht-deutscher Herkunft oder anderen Glaubens sind in dieser heilen Welt nicht willkommen.

Genug, dagegen etwas zu unternehmen! Bei einer offenen Diskussionsveranstaltung am 19. Mai wollen wir nationale und rassistische Entwicklungen in der lesBiSchwulen Community diskutieren – und Aktionen ableiten. Du bist herzlich eingeladen, eigene Ideen einzubringen!!

:: veranstaltet von / Infos unter: www.Queerrriot.de, in pädagogischer Verantwortung des VNB, in Kooperation mit Stiftung Leben & Umwelt und dem Kabale.

CC BY-NC-ND 4.0 “Einigkeit und Recht und Freiheit” – Nationalismus in lesBiSchwulen Zusammenhängen von verqueert... ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 4.0 international.